So funktioniert's

Crowd4Climate unterstützt Sie bei der Vergabe eines Klimaschutzdarlehens durch eine moderne und sichere Abwicklung.


Um Sie bei der Auswahl der Projekte zu unterstützen, werden umfangreiche Informationen zu jedem Projekt bereit gestellt. Mit der Projektübersicht erhalten Sie den richtigen Einstieg, um sich einen schnellen Überblick über die laufenden Projekte machen zu können.

Von dort aus können Sie die jeweiligen Projektseiten ansteuern, die den Ausgangspunkt Ihrer Darlehensvergabe bilden. Hier finden Sie eine umfassende Beschreibung des Projekts und können den Vergabeprozess mit einem Klick initiieren.

Neben Fotos, aktuellen Entwicklungen und Informationen zum Projektträger, stellen wir Ihnen auch übersichtliche Verbraucherschutzinformationen sowie wichtige Zahlen und Termine zum Projekt zur Verfügung. Mit der Projektseite verfolgen wir das Ziel, Ihnen zu jeder Zeit, ob vor oder nach der Darlehensvergabe, die maximale Transparenz zu sichern. So können Sie nachvollziehen, wofür Ihr Klimaschutzdarlehen verwendet wird.
 
Lesen Sie dazu auch unsere Anlegerhinweise.

Sie haben Fragen?

+43 1 315 63 93

Glossar

Wechselkursrisiko

Ein Wechselkursrisiko besteht immer dann, wenn Investitionen oder deren Erträge daraus auf eine fremde Währung, bspw. US-Dollar, lauten. Wertet diese Währung gegenüber der Heimatwährung, bspw. Euro, ab, sinkt die Rendite der Investition. Die Klimaschutzprojekte, in die Anleger bei Crowd4Climate investieren können, befinden sich in Entwicklungsländern, wodurch für Projektträger ein Wechselkursrisiko entsteht. Die Anleger selbst tragen kein direktes Wechselkursrisiko, da die Klimaschutzdarlehen in Euro abgewickelt werden.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung